Steven Selvanayagam

Steven Selvanayagam

Wehr- und Soldatenrecht

Seit Gründung unserer Sozietät ist das gesamte Wehrrecht eines unserer Spezialgebiete. Mit der Aussetzung der Wehrpflicht und der wachsenden Zahl der Auslandseinsätze der Bundeswehr werden Fragen des Soldatenrechts (für Zeit- und Berufssoldaten) eine größere Bedeutung bekommen. Der Bereich des Soldatenrechts wie das Wehrrecht insgesamt ist ein besonderer Teil des Verwaltungsrechts. Für eine qualifizierte Tätigkeit in diesem Bereich sind daher besondere Kenntnisse und vor allem Erfahrung notwendig.
Wir vertreten bundesweit Mandantinnen und Mandanten in diesem Bereich und sind an Verwaltungsgerichten in der ganzen Bundesrepublik in wehr- und soldatenrechtlichen Angelegenheiten tätig.

  • Alle Fragen des Soldatenrechts (insbesondere Dienst- und Disziplinarrecht, Entlassungsmöglichkeiten, Dienstzeitverkürzung)
  • Fragen der Diensttauglichkeit
  • Recht der Kriegsdienstverweigerung
  • Rückforderung von Ausbildungs- und Studienkosten durch die Bundeswehr bei vorzeitiger Entlassung als Berufs- und Zeitsoldat
  • Beratung und Vertretung in allen strafrechtlichen Angelegenheiten im Bereich des Wehr-, Zivildienst- und Soldatenrechts
  • Wehrdienstbeschädigung
  • Dienstunfähigkeit