Im April ist durch ein weiteres Oberlandesgericht bestätigt worden, dass eine Unterhaltsverpflichtung gegenüber dem Kind bestehen kann, wenn es ein sog. freiwilliges soziales Jahr macht.
Das OLG Frankfurt hat am 04.04.2018 hierzu ausgeführt, dass während eines freiwilligen sozialen Jahres dann eine Unterhaltsverpflichtung besteht, wenn das Kind bei Beginn minderjährig war und das freiwillige soziale Jahr auch der Berufsfindung dient.

Haben Sie hierzu Fragen, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen.

Ihr Anwaltsteam Korzus Piewack Horstkötter und Partner